Daten werden geladen...
Sie befinden sich hier: Medienarten » Anzeigenblätter

Anzeigenblätter - solo oder in Kombi

In den letzten Jahren haben sich Zeitungsverlage zu großen Medienhäusern entwickelt, die neben den von uns vermarkteten Tageszeitungen Anzeigenblätter herausgeben.

Über 88,0 Mio. Exemplare (BVDA) von 1.374 Wochenblatt-Titeln werden insgesamt in Deutschland Woche für Woche kostenfrei an die Haushalte verteilt. „Nomen est Omen" - 97% der Titel haben ein wöchentliches Erscheinungsintervall, zur Wochenmitte oder zum Wochenende.

Gerade die Wochenblätter aus etablierten Zeitungshäusern stehen für redaktionelle Qualität! Nutzwertiger Lesestoff und Anzeigen charakterisieren inzwischen an vielen Stellen das Umfeld.

Seit 2009 wuchs die Zahl der Menschen, die regionale Produkte bevorzugen, von 27 auf 34,5 Millionen. In dieser Gruppe erzielen die Anzeigenblätter eine überdurchschnittliche Reichweite von 61 Prozent - das sind 21 Millionen Menschen (LpA)

Anzeigenblätter sind in allen Dörfern, Städten und Bundesländern beliebt! In Regionen mit bis zu 2.000 Einwohnern liegt der durchschnittliche WLK bei 90 Prozent; in Orten von 2.000 bis zu 5.000 Einwohnern bei 85,3 Prozent. In Städten von 50.000 bis unter 100.000 Einwohnern gehören 84,5 Prozent zum Weitesten Leserkreis der Anzeigenblätter.

Gut zu wissen: Selbst in Kern- und Verdichtungsbereichen, so genannten Millionenstädten wie Berlin, Hamburg, München und Köln greifen im Durchschnitt 74,2 Prozent zu dieser Lektüre (Quelle BVDA AWA 2015)

Finden Sie dazu hier weitere relevante Marktdaten: http://www.bvda.de/marktdaten/awa-2015.html

Schauen Sie sich doch unsere Titel einmal genauer an... Gern beraten wir Sie. Nutzen Sie sie solo oder beuchen Sie sie in Kombination mit den Tageszeitungen. 

Newsalle News  

19.06.2018
Sächsische Zeitung: Das Stellenmarkt-Sommerspezial für Juli und August
mehr  
27.04.2018
E-Paper-Auflage legt 20 Prozent zu
mehr  
12.04.2018
Berliner Zeitung erscheint mit neuem Layout
mehr