Daten werden geladen...
Sie befinden sich hier: Meeting Point » News » Detailansicht
27.04.2018 - E-Paper-Auflage legt 20 Prozent zu
E-Paper-Auflage legt 20 Prozent zu

Die digitale Zeitungausgaben verzeichnen weiter steigende Auflagen.

Mit 1,39 Millionen verkauften E-Paper-Ausgaben pro Erscheinungstag legt die digitale Auflage im ersten Quartal 2018 um 20,05 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zu. Allein die Tageszeitungen verkaufen täglich 1.092.252 E-Paper-Ausgaben (+19,14 Prozent), 806.421 (+17,19 Prozent) davon entfallen auf die regionalen und lokalen Abozeitungen, 198.579 (+13,43 Prozent) auf die überregionalen Titel und die Kaufzeitungen setzen täglich 87.252 digitale Zeitungsexemplare ab (+62,87 Prozent).

Auch Sonntagszeitungen (179.221 Exemplare, +14,6 Prozent) und Wochenzeitungen (114.827 Exemplare, +40,7 Prozent) konnten ihre digitale Auflage deutlich steigern.

 

Mehr digitale Abos

Immer mehr Leser beziehen ihre digitale Zeitung regelmäßig im Abonnement. Der Anteil der abonnierten Auflage liegt inzwischen bei 51,45 Prozent (713.277 Exemplare), ein Zuwachs von 21,18 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

zurück  

Newsalle News  

27.04.2018
E-Paper-Auflage legt 20 Prozent zu
mehr  
12.04.2018
Berliner Zeitung erscheint mit neuem Layout
mehr